Home

Ende August bin ich durch Zufall auf das Fest der Sprachen WIEN LEBT am Dornerplatz, eine Veranstaltung im öffentlichen Raum von Hernals, aufmerksam geworden. Das Organisations-Team von space and place suchte damals gerade engagierte Leute, die sich um die Öffentlichkeitsarbeit im Vorfeld des Events kümmern würden. Interessiert bewarb ich mich und verbrachte schließlich den September auf den Straßen Wiens, verteilte Flyer und hängte Plakate zusammen mit anderen.
Im Zuge dessen wurde ich mir erst so richtig der Bedeutung von kultureller Raumgestaltung bewusst. Durch den Kontakt mit unterschiedlichsten Menschen ihrer Neugier und den Enthusiasmus, die Sie dem Projekt entgegenbrachten, hatte diese schon vor dem eigentlichen Aktionstag am 27.9. die ersten Früchte getragen.

Es wurde schließlich ein gelungenes Fest, das sinnbildlich für die kulturelle Diversität und Sprachenvielfalt des 17. Wiener Gemeindebezirks war und aktiv für deren Wahrnehmung eintrat. Ich möchte an dieser Stelle dem Team von space and place für die Möglichkeit danken, viele sympathische Menschen kennengelernt und vor allem eine interessante neue Erfahrung gemacht zu haben.


At the end of August I accidently came across the festival of languages called WIEN LEBT am Dornerplatz, an event at public space in Hernals, Vienna. Which caught my attention. The organising team of space and place was currently looking for sophisticated people. to help them with their PR running up to the event. I was interested and thus applied for the position and finally spent the month of September on the streets of Vienna, distributing flyers and sticking bills together with others.
During the course of doing that I actually realised the importance of cultural configuration within public spaces.  Through getting in contact with the most diverse people, as well as their curiosity and enthusiasm towards this project, this event actually grew on me way before the 27th September, when it was due to take place. Finally it would become a successful festival, which signified not only the cultural diversity but diversity of languages within the 17th district of Vienna


 

(Foto: (c) A. Kowatsch)

 

http://spaceandplace.at/

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s